3-jähriger Krebspatient fliegt in die USA – als sie nach Hause kommen, sieht ihr Zuhause komplett anders aus

Nachdem ein Tumor hinter der 3-jährigen Emily’s Auge gefunden wurde, flog die gesamte Familie Cassidy nach Amerika, um sie dort behandeln zu lassen um ihr Leben zu retten.

Sie liesen ihr Haus in England zurück, welches nicht gerade in der besten Verfassung war. Die Wände waren zerbrochen, das Dach und die Fenster bräuchten dringend eine Reparatur und das Haus hatte dazu noch einen Wasserschaden. Aber weil Emily’s Krebsbehandlung so teuer war, konnten die Eltern es sich nicht leisten, das Haus zu reparieren und gleichzeitig das Leben ihrer Tochter zu retten.

Anfang September kehrte die Familie nach ENgland zurück, nachdem Emily’s Behandlung beendet war. Aber wo das heruntergekommene Haus der Familie einst stand, stand dort nun ein komplett neu renoviertes Traumhaus – die ganze Nachbarschaft hatte das Haus von Grund auf erneuert.

Weil der altes Haus voller Schimmel war, war Emily regelmäßig von Infektionen betroffen. Das bedeutete regelmäßige Krankenhausaufenthalte, welches ihre Krebsbehandlung noch schwerer machte.

Das neue Haus war also nicht nur eine visuelle Erneuerung für die Familie Cassidy – es veränderte ihr Leben komplett.

Die 3-Jährige sowie ihre Geschwister leben nun in einen Schimmelfreien, sicheren Haus mit einem schönen Garten in dem sie spielen können.

“Es ist einfach toll, ich kann es kaum glauben, dass dies uns gehört,” sagt die Mutter, Lucy der Birmingham Mail. “Als ich in das Haus ging, fühlte es sich so an, als würde mein Herz zerbrechen, es war so wunderschön, wie in einer Show.”

Die Nachbarschaft hat das Außergewöhnliche für die Familie erreicht. Wir applaudieren ihnen für diese hingebungsvolle Arbeit und wünschen der Familie Cassidy alles Glück der Welt in Zukunft!


Das könnte auch interessant sein...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>