Als das Baby nicht aufhört zu schreien, versucht dieser Arzt einen Trick – und der hilft sofort!

Babies können einfach süß sein. Aber manchmal können sie noch so nervig sein, vor allem, wenn sie nicht aufhören wollen, zu schreien. Manchmal fühlt es sich so an, als würde das Baby nie aufhören wollen zu schreiben, aber nun kam Dr. Hamilton von Pacific Ocean Pediatrics auf eine Idee, die helfen soll.

Mit über 30 Jahren Erfahrung in Gesundheit und mit Neugeborenen, Dr. Hamilton kam auf eine einfache Methode, die sich „Grip“ nennt. Sie soll Kindern helfen, sich zu beruhigen.

Er nimmt das Baby und verschrenkt dessen Arme vor seiner Brust. Dann hält er die Position der Arme und legt einen Finger unter das Kinn des Kindes. Er hält das Baby mit einem Arm um es zu unterstützen und es dann in einen 45° Winkel zu legen. Die Reaktion des Babies lässt nicht lange auf sich warten.

„Man wackelt mit dem Hintern des Babies und es sollte sich sofort beruhigen,“ sagt Dr. Hamilton.

Es ist wichtig, dass die Bewegungen sanft erfolgen. Wenn das Kind noch immer weint, dann ist das Baby höchstwahrscheinlich hungrug. Eltern sollten diese Technik lernen. Und nun kannst du es auch versuchen!