Arzt unterbricht die Stunde und geht zu dem Teenager – als sie versteht wer er ist, bricht sie in Tränen aus

Arzt unterbricht die Stunde und geht zu dem Teenager – als sie versteht wer er ist, bricht sie in Tränen aus

Donnerstag, 26 April 2018

Ashli ​​Taylor wurde mit angeborener Leberzirrhose geboren und brauchte sehr früh bereits ein Lebertransplantat, um zu überleben. Der Arzt Robert Goldstein operierte sie und Ashli wollte ihm immer danken, aber hatte nie die Möglichkeit dazu – bis jetzt.

Von Geburt an musste Ashli kämpfen. Sie wurde mit einer lebensbedrohlichen Krankheit geboren, welches ihre Leber langsam zerstörte, bis zu dem Moment, bis es zum Leberversagen kam, so berichtet es USA Today.

Glücklicherweise hat sie eine tolle Mutter die alles dafür tat, ihre Tochter zu retten. Sie wurde als kleines Kind bereits operiert, von Doktor Robert Goldstein, und er tat alles in seiner Macht, um das Leben des Mädchens zu retten.

Die Operation verlief sehr gut und dank ihrer Mutter und einem exzellenten Chirurgen konnte sie zu einer jungen, bescheidenen Frau heranwachsen.

Nie jemanden erzählt

Ihr harter Start ins Leben bedeutete, dass sie eine etwas andere Sichtweise auf das Leben hat, aber sie sprach nie wirklich darüber und niemand in ihrer Schulklasse wusste von ihrer Krankheit.

Eines Tages entschloss sie sich dann, ihrem Arzt, der ihr das Leben gerettet hatte, einen Brief zu schreiben und ihm dafür zu danken, dass er ihr das Leben gerettet hatte. Da sie damals noch ein Kind war, hatte sie nie die Möglichkeit gehabt, ihm dafür zu danken.

Ein Schulprojekt veränderte alles

Und es handelte sich nur um ein Schulprojekt, also dachte sich Ashli nicht viel dabei. Sie hätte sich nicht erträumen lassen, dass eines Tages jemand an ihrem Klassenzimmer anklopft.

Ein Mann betrat das Klassenzimmer in ärztlicher Kleidung, mit einem großen Bouquet Blumen in seinen Händen. Ashli verstand nicht, bis sie seinen Namen erfuhr und realisierte, wer der Mann war.

„Ihr Brief berührte mich zutiefst und ich wollte ihr Zeigen, dass sie einen sehr großen Eindruck bei mir hinterließ,“ sagt Robert Goldstein.

Nun bekam sie endlich die Möglichkeit, Danke zu sagen und es war ein sehr außergewöhnlicher Moment.

„Den Ärzten wird nicht oft gedankt. Sie müssen jedoch wissen, dass Menschen ihre Arbeit wertschätzen,“ sagt Ashli Taylor.

Dem stimmen wir zu! Alle Ärzte sollten wissen, dass was sie tun, ein wirklich unglaublich wichtiger Job ist! Und das jeden Tag!

Millionen haben es versucht, aber nur wenige waren erfolgreich – kannst du den versteckten Hund sehen?

Der Lehrer demütigt das 8-jährige Mädchen vor der Klasse – sie revanchiert sich auf überraschender Weise

Mann macht eine überraschende Entdeckung, als er nach seltsamen Geräuschen die Motorhaube seines Wagens öffnet

Frau füttert seit Jahren einen blinden Waschbär, aber dann erscheint er mit zwei „Leibwächtern“

Das ist der magische Moment, wenn Ed Sheeran und Andrea Bocelli ein großartiges Duett singen

Der Hund vertraute niemanden – der Moment, wo das Eis bricht, ist einfach wunderbar