Der Mann wollte die Spinne töten – stattdessen setzt er seine Wohnung in Brand

Der Mann wollte die Spinne töten – stattdessen setzt er seine Wohnung in Brand

Freitag, 12 Januar 2018

Manchmal verlaufen die Dinge nicht so, wie man sie geplant hat, und man hat leider großes Pech. Dieser junge Mann aus Kalifornien kann nur ein Lied davon singen, wie USAToday berichtet.

Der Mann hatte einen ungewünschten Besucher zu Gast, eine Spinne, und in seiner Panik kam der Mann auf eine Idee, die wohl wirklich sehr idiotisch ist.

Er versuchte nämlich die Spinne mit einem Feuerzeug zu töten, aber leider ging dies nach hinten los.

Shutterstock

Da der Mann die Spinne anzündete, rannte diese wie ein kleiner Feuerball durch die Wohnung und setzte dadurch die Matratze in Brand. Kurz darauf breiteten sich die Flammen sehr schnell aus und bald stand die gesamte Wohnung unter Brand.

Glücklicherweise konnte die Feuerwehr rechtzeitig das Feuer eindämmen, sodass es nicht auf die anderen Wohnungen übergriff. Nun darf der Herr rund 7000 Euro Schadensersatz zahlen!

Diese Frau gebärt ihr Kind zu Hause im Wasser und daraus entstand dieses faszinierende Video

Dieser süße Hund trifft zum ersten Mal auf das kleine Kätzchen – seine Reaktion wurde von 5 Millionen gesehen

Er kommt betrunken nach einer Party nach Hause – aber seine Frau hat eine unerwartete Reaktion darauf

Welpe isst aus seiner Schüssel – aber er kann sein Gleichgewicht noch nicht halten und fällt kopfüber hinein

Hier ist der geniale Grund, warum ihr eine Socke im Auto lassen solltet, wenn es kalt draußen ist

Der Mann liegt ruhig auf dem Boden – die Reaktion des Welpen hat weltweit Herzen zum Schmelzen gebracht