Diese Frauen haben Brustkrebs überlebt – und zeigen uns, wie sie sich dank Tattoos besser fühlen

Diese Frauen haben Brustkrebs überlebt – und zeigen uns, wie sie sich dank Tattoos besser fühlen

Donnerstag, 26 April 2018

Krankheiten bleiben oft länger in uns. Viele tragen auch Narben davon, vor allem all jene, die Brustkrebs überlebt haben. Die Krankheit ist eine physische und psychische Herausforderung.

Je eher der Krebs entdeckt wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, diesen zu besiegen. Letzten Oktober, während dem Brustkrebsmonat, fotografierte Sophie Holland Portrait von Überlebenden und veröffentlichte diese dann auf ihrem Instagram unter dem Hashtag #InkedForACause (Tätowiert aus einem Grund) veröffentlichte.

In vielen Fällen führt Brustkrebs zu einer Mastektomie. Diese Operation bedeutet, dass eine oder beide Brüste abgenommen werden und es für die Frau dementsprechend schwer ist, dies zu akzeptieren. Brüste sind oft ein Symbol der Weiblichkeit und des Mutterseins und eine Veränderung der Brust hat oft psychische und physische Konsequenzen.

Für viele ist die plastische und wiederaufbauende Chirurgie der erste Schritt, um sich wieder wohl im eigenen Körper zu fühlen. Und um die Narben auf der Brust zu verdecken, tragen Frauen stolz ein Tattoo, wie wir auf diesen Bildern sehen.

Kat auf dem Bild oben ist nun seit anderthalb Jahren Krebsfrei und Dana, unten, besiegte den Krebs vor über 7 Jahren.

Überlebende finden oft Trost in diesen Tattoos. Es sind oft sehr feminine Zeichnungen, die ihre Körper noch außergewöhnlicher machen.

Kim im nachfolgenden Bild besiegte den Brustkrebs vor über 11 Jahren und ist stolz auf ihre Blumen, die sie auf der Brust trägt.

Christina hatte auch eine Mastektomie. Bald feiert sie 5 Jahre Krebsfrei! Auf ihrer Brust hat sie nun Blumen und einen Phönix tätowiert.

Jennifer hat ein sehr sanftes Tattoo und ist bald 6 Jahre ohne Krebs.

Durch die Tattoos bekommen die Frauen ihr Selbstwertgefühl zurück. Das Trauma des Krebses hinterlässt natürlich Spuren, aber diese Frauen versuchen ihr Bestes, um wieder ihr Leben auf die Reihe zu bekommen.

Vor allem Unterstützung von Familien und Freunden ist sehr wichtig. Brustkrebs nimmt Frauen nicht die Weiblichkeit. Und das zeigt uns auch Jen, Foto unten, die seit 3 Jahren keinen Krebs mehr hat.

Auch Melissa litt unter Brustkrebs. Dies ist nun 11 Jahre her und sie trägt ihr Tattoo mit Stolz.

Mylee wollte auch an dem Photoshooting teilnehmen und zeigen, dass man Brustkrebs überwinden kann und noch immer eine starke, fantastische Frau sein kann. Ihre Tattoo passt perfekt zu ihr und sie ist nun seit 4 Jahren Krebsfrei.

Allyson ist seit 3 Jahren frei von Krebs und posiert in diesem Foto sehr gut.

Das Projekt wurde von einem dynamischen Team geleitet, um diese schönen Frauen der Welt zu präsentieren und zu zeigen, dass sie nun stärker sind, als je zuvor.

Sich über Brustkrebs zu informieren, ist für alle Frauen sehr wichtig. Diese Frauen sind ein gutes Beispiel für Tapferkeit, Stärke und Schönheit. Schau dir das nachfolgende Video an und zögere nicht, diese mit deiner Familie und deinen Freunden zu teilen!

Millionen haben es versucht, aber nur wenige waren erfolgreich – kannst du den versteckten Hund sehen?

Der Lehrer demütigt das 8-jährige Mädchen vor der Klasse – sie revanchiert sich auf überraschender Weise

Mann macht eine überraschende Entdeckung, als er nach seltsamen Geräuschen die Motorhaube seines Wagens öffnet

Frau füttert seit Jahren einen blinden Waschbär, aber dann erscheint er mit zwei „Leibwächtern“

Das ist der magische Moment, wenn Ed Sheeran und Andrea Bocelli ein großartiges Duett singen

Der Hund vertraute niemanden – der Moment, wo das Eis bricht, ist einfach wunderbar