Dieser schwerverletzte Hund liegt am Straßenrand – was dieser 8-Jährige dann macht, bewegt uns zutiefst

Dieser schwerverletzte Hund liegt am Straßenrand – was dieser 8-Jährige dann macht, bewegt uns zutiefst

Mittwoch, 9 August 2017

Wenn man Geschichten wie diese liest, fängt man wirklich wieder an, an das Gute am Menschen zu glauben.

Der 8-jährige Hüseyin el-Hasan floh vom Bürgerkrieg in Syrien in die Türkei, wobei die Familie nur das mitnehmen konnte, was sie tragen konnten.

Aber als er einen verletzten Hund am Straßenrand sah, wusste der Junge sofort, dass er etwas tun musste. Auch wenn er keine warme Kleidung in dem kalten, türkischen Winter mit sich hatte, gab er seine Decke dem Hund.

Der Junge setzte sich neben den Hund und beruhigte ihn. Dann rief er um Hilfe.

Nach einiger Zeit erschienen Tierfreunde am Ort des Geschehens, doch leider war es zu spät. Der Hund erlag seinen Verletzungen. Neben dem Hund saß Hüseyin, traurig und depressiv.

Der 8-Jährige Flüchtlingsjunge konnte zwar das Leben des Hundes nicht retten, aber er war zumindest bei dem Hund, als er seinen letzten Atemzug nahm, und beruhigte ihn bis zum Schluss. Die ganze Stadt war von der gütigen Tat und dem großen Herzen des Jungen beeindruckt. Selbst der Bürgermeister, Cuma Özdemir, sagte, dass der junge ein so großes Herz hatte, und sich trotz all seinen Verlusten über Tiere sorgte.

Der Fahrer blockierte zwei Fahrbahnen auf der Autobahn um eine Frau davor zu bewahren, überfahren zu werden

Das Mädchen wollte, dass sich der Vater rasiert – aber nach seiner Verwandlung erkannte sie ihn nicht wieder

Die Familie erschreckt sich, als sie zwei ungebetene Gäste auf der Überwachungskamera sieht

Anna Nicole Smith starb nur wenige Monate nach der Geburt ihrer Tochter – So sieht diese 10 Jahre später aus

Gorilla bekommt eine Box voller Kätzchen als Überraschung – schau dir ihre Reaktion an

Das kleine Mädchen sieht den Weihnachtsmann im Supermarkt und möchte sofort mit ihm spielen