Dieser Vater erhält Abschiedsbrief von seinem Sohn – aber der Inhalt ist Gold wert!

Einen Abschiedsbrief zu lesen ist immer sehr rührend, aber wenn es vom eigenen Kind kommt, ist es wohl das schlimmste Gefühl auf der Welt. Für diesen Vater war dies leider die Realität, als er am Zimmer seines Sohnes vorbei ging und sah, dass sein Bett ordentlich und sauber gemacht war.

Darauf liegend sah er einen Umschlag, auf dem Polster platziert. Es war ein Brief von seinem Sohn an ihn gerichtet, und er hatte sofort ein unangenehmes Gefühl. Er zitterte vor Angst über den Inhalt des Briefes, als er anfing, ihn zu lesen.

“Lieber Papa,

Mit Schmerz in meinem Herzen schreibe ich dir diesen Brief. Ich war gezwungen, mit meiner Freundin wegzulaufen, um Mutters Streitereien zu entfliehen. Ich habe die wahre Liebe mit Stacy gefunden, sie ist wundervoll, aber ich weiß, du wirst sie wegen ihrer Tattoos, Piercings, Kleidung und der Tatsache, dass sie älter ist als ich, niemals akzeptieren. Aber es ist nicht nur die Leidenschaft, die mich dazu bewegt hat.

Stacy ist schwanger. Wir werden gemeinsam glücklich sein, sie hat eine kleine Hütte im Wald mit genügend Holz für den Winter. Wir möchten viele Kinder gemeinsam haben.

Stacy hat mir die Augen geöffnet, dass Cannabis harmlos ist. Wir werden es gemeinsam anbauen und an die Leute in unserem Gebiet verkaufen. Später werden wir noch Ecstasy und Kokain verkaufen, wenn das Bedürfnis dafür da ist. In der Zwischenzeit hoffen wir, dass die Wissenschaft ein Heilmittel gegen AIDS findet, damit Stacy geheilt werden kann, sie verdient es 100%ig.

Sorge dich nicht, Papa, ich bin 15 Jahre alt und ich weiß, wie ich auf mich selbst aufpassen kann. Ich bin sicher, wenn wir uns wiedersehen, dass du sehr viele Enkel haben wirst.

Ich liebe dich,
dein Sohn Joshua

P.S. Papa, nichts davon ist wahr. Ich bin bei Jason. Ich wollte dich nur daran erinnern, dass es schlimmere Dinge gibt als den Schulbericht, der auf dem Küchentisch liegt. Ruf mich an, wenn ich sicher nach Hause kommen kann.”

Armer Vater, ihm ist wohl fast das Herz stehengeblieben. Sein Sohn hat eine sehr lebhafte Fantasie und es war ein geschickter Schachzug. Wer weiß schon, ob es gewirkt hat?

Teile dies auf Facebook!

Das könnte auch interessant sein...