Ein 6-Jähriger erleidet nach einem Autounfall einem Hirnschaden. Aber sehen Sie, was passiert, als er dem Hund begegnet!

Ein 6-Jähriger erleidet nach einem Autounfall einem Hirnschaden. Aber sehen Sie, was passiert, als er dem Hund begegnet!

Dienstag, 9 Juni 2015

Der kleine Caleb war sechs Jahre alt, als er in einen Autounfall verwickelt wurde, bei dem er mehrere Brüche und einen Hirnschaden erlitten hat. Die Eltern wussten nicht, ob er es schaffen würde und falls er es schaffen würde, wann er sich erholen würde.

Caleb überlebte, aber benötigte viel Krankengymnastik. Eines Tages trafen er und der Therapiehund Colonel aufeinander. Im Video sehen wir, wie sie sich das erste Mal treffen und achten Sie darauf, wie Caleb reagiert. Sofort steigt seine Beweglichkeit!

Nach einem Jahr mit der Therapie und mit Hilfe von Colonel hat Caleb wieder die Kontrolle über seine Hände gewonnen, indem er mit dem Hund gespielt und ihn gestreichelt hat. Was Tiere und Menschen doch nur für einander tun können!

Er begrüßt seine neugeborene Enkelin – als die Mutter die Decke hochhebt, kommen ihm die Tränen

15 Vor- und Nachher Bilder von Menschen, die aufgehört haben zu trinken – Nr. 8 ist nicht wiederzuerkennen!

Der Mann streckt seine Hand nach dem Luchs aus – was dann passiert, konnte jedoch niemand ahnen

Der Reporter befragt den Bauern – während des Interviews bemerkt er etwas, was ihn aber zum Lachen bringt

Niemand sorgte sich um diesen Hund für 6 Jahre – als man ihm 16 kg Fell entfernt, erkennt man ihn nicht mehr

Zwei Tänzer betreten die Bühne, aber als er ihre Jacke auszieht, sind wir sprachlos! Einfach toll!