Ein 6-Jähriger erleidet nach einem Autounfall einem Hirnschaden. Aber sehen Sie, was passiert, als er dem Hund begegnet!

Ein 6-Jähriger erleidet nach einem Autounfall einem Hirnschaden. Aber sehen Sie, was passiert, als er dem Hund begegnet!

Dienstag, 9 Juni 2015

Der kleine Caleb war sechs Jahre alt, als er in einen Autounfall verwickelt wurde, bei dem er mehrere Brüche und einen Hirnschaden erlitten hat. Die Eltern wussten nicht, ob er es schaffen würde und falls er es schaffen würde, wann er sich erholen würde.

Caleb überlebte, aber benötigte viel Krankengymnastik. Eines Tages trafen er und der Therapiehund Colonel aufeinander. Im Video sehen wir, wie sie sich das erste Mal treffen und achten Sie darauf, wie Caleb reagiert. Sofort steigt seine Beweglichkeit!

Nach einem Jahr mit der Therapie und mit Hilfe von Colonel hat Caleb wieder die Kontrolle über seine Hände gewonnen, indem er mit dem Hund gespielt und ihn gestreichelt hat. Was Tiere und Menschen doch nur für einander tun können!

Die Welpen versuchen zu schlafen, doch dann weckt einer von ihnen alle durch sein Heulen auf

Drei Teenager schikanieren einen kleinen Jungen im Park – doch der Mann auf der Bank reagiert schnell

Seefahrer bemerken etwas im Wasser – als sie sehen, dass es ein Elefant ist, versuchen sie, das Tier zu retten

Gabriela arbeitet hart daran, wie Barbie auszusehen – und ihre Eltern bezahlen es

Diese vier heimatlosen Welpen wurden von einer 30 kg schweren Schildkröte adoptiert

Die Großeltern versuchen, dem Baby das Sprechen beizubringen – mit diesem Wort hatten sie nicht gerechnet