Er adoptierte eine schwarze Katze – 7 Jahre später bemerkt er, dass sein Fell sich plötzlich verändert

Scrappy wurde in 1997 geboren und war damals eine schwarze Bauernhofskatze. Er wuchs in einer Familie mit sehr vielen Geschwistern auf, aber als diese alle ein neues Zuhause fanden, wollte ihn keiner haben. Der Katzenzüchter dachte, es sei wegen seiner Farbe.

Als David sich mit dem Züchter traf, fiel er sofort für Scrappy. Er war so süß und hatte eine starke Persönlichkeit. Er nahm ihn gleich mit nach Hause und liebte ihn jeden Tag umso mehr.

11206060_1596148830646946_229885929002380750_n

Facebook / senior scrappy

Als Scrappy 7 Jahre alt wurde, begann sich auf einmal sein Fell zu verändern. Unter dem schwarzen Fell traten auf einmal weiße Punkte hervor. Sie bekamen mehr und mehr und letzten Endes sah es fast so aus, als würde er eingefroren sein.

David kam zu dem Entschluss, dass Scrappy an Vitiligo leidete, eine Krankheit die das Immunsystem und die Körpereigenen Hautzellen attackiert, die Pigmente produzieren. Besser gesagt, an manchen Orten fehlt die Pigmentierung.

Das Resultat war, dass der sonst so gesunde Scrappy einfach eine einzigartige und unglaublich schöne Farbe hatte.

scapp1

Facebook / seniorscrappy

scapp2

Facebook / seniorscrappy

scappy3

Facebook / seniorscrappy

David Bruker nennt ihn den “Nordischen Gott” auf seiner Facebook Seite Senior Scrappy.

scappy4

Facebook / seniorscrappy

scappy6

Facebook / seniorscrappy

Heute ist er 19 Jahre alt, aber nichts kann ihn aufhalten. Er ist voller Leben, miaut nach wie vor sehr laut und liebt es, in der Sonne zu liegen.

kisse5

Facebook / seniorscrappy

cappy7

Facebook / seniorscrappy

Bitte teile diesen Beitrag, wenn du denkst, dass noch mehr Leute Scrappy’s ungewöhnliche und wunderschöne Farbe sehen sollten!

Teile dies auf Facebook!

Das könnte auch interessant sein...