Er legte vier Scheiben Tomaten in den Kompost. Es scheint seltsam aber 10 Tage später? Brillant!

Gibt es etwas Schöneres als frisch gepflückte, reife Tomaten aus dem Garten? Sicher ist es möglich frische, essbare Tomaten im Laden oder auch auf dem Markt zu finden, aber nichts geht über die selbst angepflanzten Tomaten. Der Geschmack ist einfach auf einem anderen Niveau.

Die Sache ist, dass es einfach ist, Tomaten im Supermarkt zu kaufen. Sie müssen sich nicht die Mühe machen Samen anzusetzen und dann täglich zu gießen. Aber was wenn es einen einfacheren Weg gibt? Den gibt es tatsächlich – zumindest wenn Sie Reste von überreifen Tomaten im Kühlschrank oder der Speisekammer haben. Jede gekaufte Tomate kann somit zu mehreren dutzend Tomaten gemacht werden – warum das also nicht ausnutzen?

Folgen Sie einfach den Schritten in diesem Video um in kürzester Zeit Ihre eigene Tomatenkultur anzubauen.

Folgen Sie einfach den Schritten in diesem Video und Sie können den Tomatenanbau in kürzester Zeit zu Hause starten. Ein Plastiktopf, ein wenig Kompost und ein paar Scheiben Tomaten und schon sind Sie fertig. Ideal für den Innenbereich – speziell jetzt im März und Anfang April!

Teile dies auf Facebook!

Das könnte auch interessant sein...