Jogger stieß Frau vor den Bus – dessen schnelles Handeln rettete ihr Leben!

Anfang der Woche überquerte eine 33 Jahre alte Frau die Putney Bridge in West London als ihr ein Albtraum wiederfuhr – sie wurde von einem männlichen Jogger direkt vor dem Bus gestoßen.

Wie BBC schreibt, wurde das Ereignis auf einer Überwachungskamera festgehalten. Man sieht den Jogger wie er auf die Frau zuläuft und aus heiterem Himmel sie vor den Bus stößt.

Glücklicherweise trug die Frau keine ernsthaften Verletzungen davon – dank des schnellen Handelns des Busfahrers.

„Es ist dem Busfahrer zu verdanken, dass ihr nichts weiter zugestoßen ist und sie nicht vom Bus erfasst worden ist,“ sagt er Polizist Matt Knowles zu BBC.

Der Bus hielt an und sowohl Fahrer als auch Passagiere kümmerten sich um die schockierte Frau. Daraufhin alarmierten sie die Polizei.

Der Jogger kam sogar an den Tatort zurück, zirka 15 Minuten später, aber als das Opfer versuchte, mit ihm zu reden, ignorierte er sie einfach.

Die Polizei hat den Jogger, einen 50 Jahre alten Mann, jedoch festgenommen.

Im nachfolgenden Video siehst du, wie alles passiert, aber achte auf die Reaktionsfähigkeit des Busfahrers!