Misshandelter Pitbull Welpe sucht ein neues Zuhause – schau, wie er reagiert, als er sieht, wer ihn adoptiert!

Misshandelter Pitbull Welpe sucht ein neues Zuhause – schau, wie er reagiert, als er sieht, wer ihn adoptiert!

Donnerstag, 25 Mai 2017

Das ist Mojo. Er wurde von seiner Familie misshandelt, ausgehungert und eingesperrt. Mojo wurde sein ganzes Leben lang misshandelt und hatte deswegen Probleme, Menschen zu vertrauen. Der Hund war in großer Not für Fürsorge.

Glücklicherweise wurde Mojo von Joey Wagner gerettet. Joey war sich sofort bewusst, dass Mojo Hilfe benötigte, und brachte ihn zum Tierarzt.

Mojo war erst 3 Monate alt, als Joey ihn gefunden hatte. Nun konnte der Hund endlich die Fürsorge bekommen, die er dringend benötigte. Aber es stellte sich heraus, dass sein Weg, wieder normal und glücklich zu werden, lange und schwierig sein würde.

Es gab viele, die den kleinen Welpen adoptieren wollten. Aber Mojo war wild und „verrückt“ und konnte in keine neue Familie aufgenommen werden. Eines Tages, als er endlich bereit war, kam es zur großer Überraschung für alle. Mojo’s Retter, Joey Wagner, hatte sich dafür entschlossen, den Hund bei sich aufzunehmen.

Du kannst dir das wunderschöne Wiedersehen im nachfolgenden Video ansehen. Wir möchten nicht zu viel verraten, aber wir hatten Tränen in den Augen!

Wir sind glücklich, dass Mojo endlich ein glückliches, neues Zuhause hat! Alle Hunde verdienen ein sicheres Zuhause. Zögere nicht, diesen Artikel mit deinen Freunden und Bekannten zu teilen!

Die Mutter erlaubte der 15-jährigen Tochter, sich ein Tattoo stechen zu lassen – nun erklärt sie warum

Die Frau wird auf frischer Tat ertappt, als sie 4 Hunde auf der Straße aussetzt

Der Ehemann verlangt die Scheidung auf der Hochzeitsparty – und löst damit eine Schlägerei aus

Der Kater reist knapp 20 Kilometer um die Familie zu finden, die ihn weggegeben hat

Minipferd hat Angst vor dem ersten Schritt – als es den Mut aufbringt, ist es ein bezaubernder Moment

Das Paar trifft sich durch Tinder – nur Tage vor dem ersten Treffen machen sie eine ungewöhnliche Entdeckung