Nach ihrer Geschlechtsumwandlung kommt sie mit dem Mann zusammen, der sie als Mann nicht wollte

Nach ihrer Geschlechtsumwandlung kommt sie mit dem Mann zusammen, der sie als Mann nicht wollte

Montag, 16 April 2018

Liebe kann unerwartete Formen annehmen und oft ein schönes Happy End haben.

Das ist die Geschichte von Erin Anderson, der als Mann mit dem Namen Aaron geboren wurde, und seit seiner Kindheit eine Frau werden wollte. Als er 22 war, entschloss er sich, dies durchzuziehen und dies mit Brustimplantaten und zwei Jahren Hormontherapie.

Kurz darauf wurde Erin komplett zur Frau dank einer Geschlechtsumwandlung durch eine Operation. Aus dem Mann wurde eine Frau.

Als sie zuerst Jared Norris, 28, kennenlernte, war sie noch immer Aaron, also ein Mann. Zuerst lehnte er sie ab, weil er kein Interesse daran hatte, mit einem Mann in einer Beziehung zu sein.

Sie sagt zu Ladbible:

„Als ich noch ein Junge war, habe ich Jared auf Facebook eine Nachricht geschickt mit der Frage: ‚Hey, wie geht’s dir?‘ Ich kannte ihn und fügte ihn auf Facebook hinzu, weil er einfach süß war. Aber er war nicht interessiert, also habe ich schnell aufgegeben.“

Aber die Geschichte endet hier nicht. Erin führt fort:

„Zwei Jahre später hat ihm eines meiner Bilder auf Instagram gefallen und da war ich schon eine Frau. Ich wollte also direkt sein und habe ihn meine Nummer geschickt und fünf Minuten später habe ich schon eine Nachricht erhalten und wir fingen an, uns zu unterhalten.“

Der nächste Tag war mein Geburtstag, also ging ich mit ihm aus und eine Woche später haben wir es auf Facebook offiziell gemacht. Vor Jared hatte ich zwar andere Leute gesehen, aber es war nie etwas Ernstes, weil jeder Angst hatte, es seiner Familie oder seinen Freunden zu erzählen. Viele haben mir zwar gesagt, dass sie mich liebten, aber dass sie es nicht riskieren konnten, es ihrer Familie zu sagen und das hat wehgetan. Aber Jared hatte keine Angst, er sagte seiner Familie, dass ich transsexuell bin und er kümmert sich nicht, was andere denken.“

Das Paar ist nun seit 2 Jahren zusammen und auch wenn sie sehr viel Kritik erhalten haben, haben sie nie darauf gehört und leben glücklich zusammen.

Jared erklärt: „Keiner wusste wirklich, dass ich eine Transsexuelle als Partnerin hatte, aber als sie es herausfanden, war es ein großer Schock. Ich habe sogar Todesdrohungen online erhalten, oder Nachrichten wie: ‚Ich werde dich in den ******* ficken‘,’Ich hasse dich‘, ‚Du bist ekelhaft‘, ‚Du bist mit einem Typen zusammen,‘ und andere Kommentare.“

Er fasst jedoch zusammen: ‚Nachdem ich all die Todesdrohungen erhalten habe, haben wir darüber geredet und die Leute einfach ignoriert. Glücklicherweise habe ich auch viele Nachrichten erhalten, die mich aufgemuntert haben und uns gesagt haben, dass wir einfach nicht zuhören sollten, da die negativen Leute es einfach nicht wert sind.“

Es ist eindeutig, dass das Paar außergewöhnlich ist, aber das Schöne in unserer Welt ist es doch, dass wir alle verschieden sind. Wir wünschen ihnen alles Liebe und Glück für ihre Zukunft!

Einbrecher wandert durch das Haus: Er ergreift die Flucht, als die „Alarmanlage“ der Familie reagiert

Der Welpe ist der beste Freund dieser drei kleinen Kätzchen – und es ist einfach so niedlich

Arzt unterbricht die Stunde und geht zu dem Teenager – als sie versteht wer er ist, bricht sie in Tränen aus

Diese Frauen haben Brustkrebs überlebt – und zeigen uns, wie sie sich dank Tattoos besser fühlen

Das fast ausgestorbene Dorf Houtong wurde wiederbelebt – und ist nun ein Paradies für Katzenliebhaber

Die Tränen fließen, als der Priester singt – Simon ist begeistert: „Der beste Auftritt überhaupt!“