Sie spielen „Jolene“ ohne Instrumente – so haben wir Dolly Parton noch nie gehört

Sie spielen „Jolene“ ohne Instrumente – so haben wir Dolly Parton noch nie gehört

Montag, 26 September 2016

Diese meisterhafte A-Cappella Interpretation von Dolly Parton’s „Jolene“ lässt die Herzen alle Musikliebhaber höher schlagen. Man muss kein Fan von Country Musik sein, um dieses Stück zu lieben!

Gemeinsam mit der A-Cappella Gruppe Pentatonix haucht Dolly Parton neues Leben in ihren Song ein, der 1974 veröffentlicht wurde. Ihr wisst nicht, wer Pentatonix ist? Dann wisst ihr es jetzt.

Die Gruppe startete ihre Karriere auf YouTube, und haben mittlerweile über 11 Millionen Abonnenten in ihrem offiziellem Kanal PTXofficial. Sie verreisen nun weltweit für ihre Tourneen und haben es geschafft, die Welt mit ihren einzigartigen Stimmen zu verzaubern.

In dieser einzigartigen Version des Country-Klassikers wurden deshalb keine Instrumente benutzt – alles was man hört sind die wunderschönen Stimmen von Pentatonix und Dolly Parton.

Schau, höre zu, und genieße es!

Die Welpen versuchen zu schlafen, doch dann weckt einer von ihnen alle durch sein Heulen auf

Drei Teenager schikanieren einen kleinen Jungen im Park – doch der Mann auf der Bank reagiert schnell

Seefahrer bemerken etwas im Wasser – als sie sehen, dass es ein Elefant ist, versuchen sie, das Tier zu retten

Gabriela arbeitet hart daran, wie Barbie auszusehen – und ihre Eltern bezahlen es

Diese vier heimatlosen Welpen wurden von einer 30 kg schweren Schildkröte adoptiert

Die Großeltern versuchen, dem Baby das Sprechen beizubringen – mit diesem Wort hatten sie nicht gerechnet