Jeden Morgen Zitronenwasser und das passiert mit ihrem Körper. Das Ergebnis ist unglaublich!

Die Zitrone ist eine Frucht, die seit Jahrtausenden aufgrund ihrer erstaunlichen Wirkung verwendet wird. Die alten Ägypter verwendeten Zitronen als männliches Potenzmittel und als Fiebermedikament und die Griechen und Römer wussten die Zitrone zu verwenden, um Insekten vom Essen fernzuhalten.

Heißes Zitronenwasser zu trinken ist aktuell einer der populärsten Gesundheitstrends – vor allem weil es so einfach und gesund ist. Gesundheitliche Vorteile hat das viele und wir stellen Ihnen fünf davon vor.

 

1. Krebs bekämpfen

Die Zitrone ist, wie wir alle wissen, sehr sauer, aber wussten Sie, dass genau diese Säure auch Krebs bekämpfen kann? Bei der Säure handelt es sich um ein Limonoid, ein starkes Flavonoid, welches nach Ansicht von Wissenschaftlern Wissenschaftlern sowohl Tumore schrumpfen als auch bekämpfen kann, speziell bei Brustkrebs.

shutterstock_377190859

Shutterstock

 

2. Das Immunsystem wird gestärkt

Die Frucht ist rein an Vitamin C, Vitamin A, Folsäure, Eisen und Bioflavonoiden, die die Wirkung der Vitamine verstärken.Die Zitrone ist so reich an Vitamin C, dass Sie 66% des Tagesbedarfs deckt.

 

3. Senkung des Cholesterins

Studien zeigen, dass die Zitronenschale Pektin enthält, eine Substanz, die den Cholesterinspiegel senken kann. Anstatt die Schale nach dem Auspressen der Zitrone für das morgendliche Wasser wegzuwerfen können Sie sie einfach mit einer Raspel zum Salat oder Joghurt geben.
 

shutterstock_377438101

Shutterstock

 

4. Blutzuckersenkung

Saure Lebensmittel wie die Zitrone und Essig haben bewiesen den Blutzuckerspiegel in Schach halten zu können. Das liegt dran, dass saure Lebensmittel den Magen langsamer verlassen, was somit zu geringeren Schwankungen beim Blutzuckerspiegel führt.
 

5. Stimuliert das Reinigungssystem des Körpers

Saure Lebensmittel können wie bereits beschrieben , die Enzymproduktion stimulieren und so helfen, dass die Nieren besser funktionieren. Die Zitroneist auch in der Lage Krankheiten wie Nierensteinen und Gicht entgegenzuwirken.

shutterstock_377367913

Shutterstock

 

Geben Sie den Saft einer halben Zitrone in Wasser, welches Raumtemperatur hat (kaltes Wasser nicht optimal für die Verdauung) um all die gesundheitlichen Vorteile genießen zu können. Bedenken Sie jedoch, dass Zitronensäure sehr sauer ist und somit den Zahnschmelz angreifen kann. Deshalb ist es wichtig darauf zu achten nach dem Verwenden von Zitronen die Zähne zu bürsten.

Ist das ein Gesundheitstrend, dem Sie auch folgen werden oder es vielleicht sogar schon tun? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen dazu auf Facebook!


Das könnte auch interessant sein...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>