Streuner schläft in einer fremden Jesuskrippe – was dann passiert, ist einfach herzergreifend!

Streuner schläft in einer fremden Jesuskrippe – was dann passiert, ist einfach herzergreifend!

Mittwoch, 21 Dezember 2016

Da es nun fast Weihnachten ist, sind die Straßen mit Menschen gefüllt. Viele Orte sind mit Weihnachtsbeleuchtung ausgestattet, aber diese Weihnachtsdekoration ist so speziell, und das dank eines außergewöhnlichen Gastes.

In dem Dorf Criciuma in Brasilien wurde eine Krippe nachgestellt, mit dem Baby Jesus als Dekoration. Eines Morgens kam ein Einwohner vorbei und entdeckte etwas Ungewöhnliches in der Krippe neben der Babypuppe, nämlich einen Schäferhund, der direkt auf der Puppe lag.

Der Welpe war tief und fest am Schlafen. Der Hund war ein Streunder und hatte sich über Nacht in die Krippe gelegt, da er sonst nirgendswo hinkonnte.

Die Geschichte des Welpens verbreitete sich wie ein Lauffeuer in den sozialen Medien und wurde von Tausenden Menschen und Tierliebhabern geliked. Und wegen all dieser Aufmerksamkeit wurde der Welpe sogar adoptiert! Eine Familie wollte den deutschen Schäferhund unbedingt haben und nahm ihn mit nach Hause.

Der Welpe kann nun Weihnachten mit seiner neuen, liebenden Familie verbringen, und muss sich nicht mehr darum sorgen, einen Platz zum Schlafen zu finden.

Es ist wie ein wahres Weihnachtswunder. Teile diese Geschichte mit deinen Freunden und Familie auf Facebook, wenn du denkst, dass jeder Hund ein Zuhause verdient hat!

Diese Kuh sollte geschlachtet werden, doch dann fand sie einen genialen Weg zu entkommen

Die Nase des Kätzchen begann anzuschwellen – bis der Tierarzt etwas Erschreckendes entdeckt!

Hunde flippen aus, als sie sich im Supermarkt sehen – die Besitzer sehen sich die Ohren an und verstehen warum

Der Pilot musste notlanden, da ein Passagier nicht aufhören wollte, zu furzen

Diese Familie verwandelte eine verlassene Kirche aus 1790 in ein liebevolles Zuhause

Schau dir den bizarren Moment an, als diese Frau ihre Unterwäsche im Flugzeug trocknet