Pitbull läuft auf schreiendes Kind zu – als der Besitzer versteht, warum, kann er seinen Augen nicht glauben

Viele sagen, dass Pitbulls zu den Hunden gehören, die einen sehr starken Beschützerinstinkt haben. Hund Hurley ist ein gutes Beispiel dafür. Wie Stacie Rae in diesem Facebook Post bestätigt. Dieser Beitrag wurde bereits tausende Male geliked und geteilt.

Stacei’s Bruder war mit dem Hund auf seiner üblichen Route spazieren. Hurley lief ohne Leine, sodass er seine Umgebung erforschen konnte.

https://www.facebook.com/lovewhatreallymatters/photos/pcb.1587739794581746/1587737694581956/?type=3&theater

Plötzlich hörten sie ein kleines Kind schreien. Bevor Stacie’s Bruder reagieren konnte, lief Hurley auch schon die Richtung des Kindes.

Als Stacie’s Bruder dann auch ankam, sah er, wie der Hund eine Strahlennatter angriff und wegwarf – um das Kind zu beschützen!

Shutterstock

Der Pitbull tötete die giftige Schlange und rettete so das Kind. Es ist unklar, ob das Kind gebissen wurde, oder nicht, da es schnell zur Mutter lief und die beiden davonfuhren.

https://www.facebook.com/lovewhatreallymatters/photos/pcb.1587739794581746/1587737751248617/?type=3&theater

Stacie’s Bruder hofft nun die Familie zu finden, um zu fragen, ob alles in Ordnung ist.

Nach dem Unfall kontaktierte er die Tierschutzbehörde. Hurley fand ein Nest voller giftiger Schlangen. Als Hurley das Kind beschützte, wurde er jedoch selber gebissen.

Glücklicherweise wurde er gleich von Tierärzten in der Tierklinik behandelt und konnte diese am nächsten Tag schon verlassen.

https://www.facebook.com/lovewhatreallymatters/photos/pcb.1587739794581746/1587737687915290/?type=3&theater

Auch wenn Hurley sein geschwollenes Gesicht unangenehm war, rettete er mit seinem Mut ein Kind! Was für ein Held!


Die zwei Geschwister schlafen nebeneinander – schau dir die süße Reaktion des Hundes an

Die Beziehung zwischen einem Hund und seinem Besitzer ist oft schwer mit anderen Dingen zu verlgeichen. Mit einem Hund aufzuwachsen bringt so viele Vorteile und gibt dem Kind oft die notwendige Sicherheit.

Jessica ist die Mutter von vier süßen Kindern, als sie den Welpen Theo bei sich aufnahmen, der daraufhin das fünfte Kind wurde.

https://www.instagram.com/p/BU-6ki5hdj0/

Kurze Zeit später bekam die Familie Nachwuchs, den kleinen Jungen Beau. Die Mutter entschloss sich dann, deren Kindheit zu dokumentieren. Auf ihren Instagram Account Momma’s Gone City zeigt sie die süßen Bilder.

https://www.instagram.com/p/BWgBdX0HgHI/

Die zwei Geschwister und Hund Theo haben eine sehr innige Beziehung zueinander.

https://www.instagram.com/p/BVsk-TTnPjz/

Theo liebt es, mit seinen Geschwistern ein Nickerchen zu halten und dabei sehr nahe an ihnen zu schlafen. In dem nachfolgenden Video siehst du, wie eng beinander sie liegen.

Das Video wurde über 72.000 mal gesehen und wir verstehen warum!

Es ist das süßeste, was wir seit langem gesehen haben. Zögere nicht, diesen Artikel mit deinen Freunden zu teilen, um ihnen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

https://www.facebook.com/MommasGoneCity/videos/10155343819845242/

Hund begrüßt den Postboten jeden Tag – doch etwas stimmt nicht, als er eines Tages damit aufhört

Der Postbote Jeff Kramer hat ein Herz aus Gold. Er trägt die Post jeden Tag mit einem Lächeln im Gesicht aus und begrüßt dabei jeden, den er trifft. Aber da gibt es jemanden, den er ganz gerne hat, den schwarzen Labrador Tashi.

Tashi lebt in einem Haus auf der täglichen Route von Jeff. Er wird deswegen jeden Tag von Tashi begrüßt. Dies ging seit einigen Jahren so und Jeff hat Tashi immer Liebe und Aufmerksamkeit geschenkt.

a11911
Youtube

Nach einer Weile jedoch begrüßte der Hund Jeff nicht mehr. Der Mann fragte sich warum, aber ging wie gewohnt seiner Arbeit nach.

Mehrere Tage waren vergangen ohne das Tashi sich rührte. Dann sah Jeff, was das Problem war – Tashi war alt und hatte Probleme mit seinen Gelenken. Er konnte nicht mehr alleine gehen. Sein Besitzer musste ihn aufheben und er wog knappe 20 kg!

Dies ging für eine Weile so weiter, aber dann konnte Jeff nicht mehr. Sein eigener, alter Hund war kürzlich gestorben. Also baute er Tashi eine kleine Rampe, sodass er die Stufen hinuntergehen konnte.

a11912
Youtube

Was für eine tolle Geste! Schau es dir selbst im nachfolgenden Video an und teile es mit deinen Freunden!

Sie adoptieren einen Hund, bevor sie ihn gesehen haben – schau dir ihre Reaktion an, als sich die Tür öffnet

Tracy und Scott Whyatt gründeten Tracy’s Dogs, eine Organisation die Hunde, welche eingeschläfert werden sollten, rettet. Deswegen reisen sie durch die Staaten, um die Hunde aufzusammeln.

Ihr Ziel ist es, die Hunde in Familien unterzubringen, wo sie all die Liebe und Fürsorge bekommen, die sie brauchen. Nachdem man eine Form ausgefüllt hat, warten die Familien daruf, einen Hund der am Besten zu ihnen passt, zu adoptieren.

Diese Momente sind mit Begeisterung und Freude gefüllt. Der Moment der Adoption, als die Familien das erste Mal ihren Hund sehen, sind einfach toll.

Im nachfolgenden Video sehen wir, wie sich die Familien und Hunde das erste Mal treffen.

Die Idee von Tracy und Scott ist wirklich bemerkenswert. Dank ihres Einsatzes können nun Hunde vor dem sicheren Tod bewahrt werden.

Schau es dir selbst im nachfolgenden Video an und vergiss nicht, dies zu teilen, wenn es dich genauso berührt hat!

Blinder Hund sieht seine Familie wieder – seine Reaktion nach der Operation ist einfach herzerwärmend

Der Hund Duffy wurde aus einem Tierheim adoptiert und hatte viele gesundheitliche Probleme. Aufgrund seines Diabetes verlor er auch sein Augenlicht. Aber seine Besitzer gaben alles dafür, um ihm sein Augenlicht wiederzugeben, deswegen brachten sie ihn zum Tierarzt.

Dort erhielt er eine gute Behandlung gegen seine Zuckerkrankheit, und wurde daraufhin auch an den Augen operiert, sodass er wieder sein Augenlicht erlangen würde.

Wegen seiner Blindheit hatte Duffy seine Familie lange nicht gesehen und im nachfolgenden Video sehen wir, wie er sie zum ersten Mal wiedersieht.

Das Video wurde über 14 Millionen mal angesehen und hat weltweit Herzen zum Schmelzen gebracht. Es besteht kein Zweifel, dass Duffy wieder froh ist, seine Familie sehen zu können.

Schau dir den herzerwärmenden Moment selbst an und teile ihn mit deinen Freunden und Bekannten auf Facebook!

Die Stadt denkt, das Mädchen sei tot – 11 Tage später führt ein Hund sie in den Wald

Die kleine Karine lief in einen Wald und verschwand. Aber wie Siberian Times, war ihr Hund Kyrachaan an ihrer Seite um sie warm und sicher zu halten.

Mehr als 100 Leute suchten am Land und Wasser nach dem kleinen Mädchen.

25-7 Hund flicka forsvunnen1
Anatoly Poluektov / The Siberian Times

Es dauerte über eine Woche und man hatte noch keine Spur von Karina. Als ihr Hund zurück in die Stadt kam, dachte man, das kleine Mädchen sei bei ihm.

25-7 Hund flicka forsvunnen2
Sakha Republic Rescue Service/ The Siberian Times

Aber die Rettungskräfte realisierten bald, dass der Hund versuchte, sie zu Karina zu bringen.

25-7 Hund flicka forsvunnen3
Sakha Republic Rescue Service / The Siberian Times

11 Tage nach ihrem Verschwinden fanden die Rettungskräfte Karina, sie war 6km von Zuhause entfernt und lag im hohen Gras.

25-7 Hund flicka forsvunnen4
Sakha Republic Rescue Service / The Siberian Times

Karina war unterernährt und schwach, aber hatte keine groben Verletzungen. Sie hatte jedoch Insektenstiche. Letzten Endes rettete sie ihr Hund.

25-7 Hund flicka forsvunnen5
Sakha Republic Rescue Service / The Siberian Times

Nachdem sie gerettet wurde, nannte man sie „Mowgli“, wie die Hauptfigur aus dem Dschungelbuch.

25-7 Hund flicka forsvunnen6
Anatoly Poluektov / The Siberian Times

Die Geschichte des Mädchens eroberte das Land im Sturm, eine Statue wurde als Tribut an sie und ihren Hund Kyrachaan außerhalb des Yakutsk Flughafen errichtet. Sie wurde „Mädchen mit dem Hund“ genannt.

25-7 Hund flicka forsvunnen7
Airport Yakutsk / The Siberian Times

Diese unglaubliche Geschichte zeigt uns, wie treu und tapfer unsere vierbeinigen Freunde sind.

Teile diese Geschichte, wenn du genauso von dem Hund beeindruckt bist!

Der Mann verlor seinen Hund und dachte, er würde ihn nicht wiedersehen – bis er diesen Ratschlag befolgte

Es ist immer sehr stressig, wenn man sein geliebtes Haustier verliert und es nicht wiederfindet. Wenn du einen Ratschlag brauchst, wie du deinen Hund schneller findest, dann lese diesen Artikel.

Pixabay
Pixabay

Dieser Mann hat seinen Hund für mehr als 12 Tage verloren und er war verzweifelt. Nachdem er die ganze Stadt abgesucht hatte, dachte er, dass er seinen geliebten Hund für immer verloren hatte.

Er probierte jedoch diesen Ratschlag aus, den er von Jägern erhalten hatte. Auf Reddit erklärt er ihn.

Hunde sind ja für ihren guten Geruchssin bekannt, also ist es ideal, wenn man ein Kleidungsstück von sich selbst an einen Ort legt, an dem der Hund sich aufgehalten hat.

Theorethisch erfolgt dies dann so, dass man sein Kleidungsstück mit einer Schüssel Wasser an diesem Platz hinterlässt, da der Hund seit Tagen abgängig und sicher durstig ist.

Zögere nicht, andere Objekte dazuzulegen, wie sein Lieblingsspielzeug – alles, was ihn an diesen Ort bringen könnte.

Und vergiss nicht, regelmäßig zu kontrollieren, ob er an diesen Ort zurückgekehrt ist.

Der Hundebesitzer hat diese Methode ausprobiert und war überglücklich, denn sein Hund wartete bereits am nächsten Tag auf ihn.

Wenn du diesen Ratschlag nützlich findest, zögere ihn nicht, mit deinen Freunden auf Facebook zu teilen!

Der Hund weigerte sich zu fressen – nun warnt der Tierarzt vor diesem schrecklichen Phänomen

Ein amerikanischer Tierarzt hat ein schockierendes Foto geteilt, um alle Menschen mit Hunden vor diesem schrecklichen Phänomen zu warnen.

Das Bild zeigt einen Hund mit einem Gaumen voller Marienkäfer. Das Bild ist erschreckend, und lässt die Besitzer nach wie vor erschaudern.

Der Hund namens Bailey wollte plötzlich keine Nahrung mehr zu sich nehmen und der Besitzer wusste sofort, dass etwas falsch war, schreibt Daily Mail. Der Besitzer bemerkte auch, dass der Hund immer müde war und sein Mund schäumte. Daher entschied er sich zu mit Bailey zum Tierarzt zu gehen.

Der Tierarzt Lindsay Mitchell fand bald das Problem, denn es ist das zweite Mal, dass ein Hund mit diesen Symptomen kam. Am Gaumen des Hundes klebten etwa 30 Marienkäfer. Der Arzt fragte nach, ob er ein Foto machen könne, um andere Besitzer vor diesem Phänomen zu warnen.

lvladybug5f_0
Daily Mail

Der Arzt erklärte, dass Marienkäfer langfristige gesundheitliche Probleme bei Hunden verursachen können, wenn man nicht schnell reagiert.

„Wenn Ihr Hund schäumt, ist es gut, nachzusehen, ob Marienkäfer sich in seinem Gaumen befinden. Die Marienkäfer kümmern sich um Schmerzen im Bereich der Zunge und Mund“, erklärt der Arzt.

In Baileys Fall, war die Rede von asiatischen Marienkäfer, also nicht einheimische Marienkäfer. Sie geben einen bestimmten Stoff ab und deshalb bleibt der Schleim im Gaumen kleben. Je länger die Marienkäfer da sind, desto mehr Schaden richten sie an.

„Ich habe das Foto nicht freigegeben, um Leute zu erschrecken, aber um die Leute zu warnen. Sie sollen schnell handeln, wenn der Hund zu schleimen und schäumen anfängt,“ sagt Lindsay Mitchell.

Der Arzt sagte auch, dass oft ein Tierarzt nicht notwendig ist. Kontrolliere einfach den Gaumen deines Hundes und wenn man dann Marienkäfer vorfindet, kann man diese einfach mit der Hand entfernen.

Bitte teilt dies, um eure Freunde vor diesem Problem zu warnen!

Der Hund versucht, sich mit der Katze anzufreunden – dessen Reaktion bringt uns einfach zum Lachen!

Hunde gehören zu den süßesten Kreaturen auf dieser Erde, während Katzen … nun Katzen sind nunmal Katzen. Das nachfolgende Video spricht für sich selbst.

Die Hunde möchten sich nämlich mit den Katzen anfreunden, nur diese sind davon aber weniger begeistert.

In diesem Video, dass bereits über 7 Millionen mal angesehen wurde, sehen wir, wie die Hunde alles mögliche versuchen, um die Freundschaft der Katzen zu gewinnen – aber es scheint, als können die Katzen diese Versuche nicht ganz so wertschätzen. Zumindest bis zum Ende des Videos.

Schaut es euch selbst an und teilt dies mit euren Freunden, wenn es euch auch ein Lächeln auf die Lippen gezaubert hat!

Sie wurden angeschossen und ihr Fell pink gefärbt – doch diese zwei Hunde wurden Gott sei Dank gerettet

Eine Gruppe war schockiert, als sie zwei Hunde in einem Waldstück in Russland fanden. Das Fell der Hunde war pink und sie wiesen Einschusslöcher von einer Luftpistole auf. Sie wurden daraufhin ihrem Schicksal überlassen.

Die Besitzer hatten das Fell der Hunde gefärbt, um Touristen anzulocken. Aber als die Hunde größer wurden, hat man sie angeschossen und ohne Futter und ohne Wasser im Wald zum Sterben zurückgelassen.

Eine Gruppe von freiwilligen Helfern schaffte es, die Hunde einzufangen, woraufhin sie nach Moskau gebracht wurden, um von einen Tierarzt behandelt zu werden.

Die Hunde waren schwer verletzt, hatten starke Entzündungen und Ekzeme aufgrund der Haarfarbe. Der Tierarzt stellte fest, dass die Hunde misshandelt worden waren.

Die Polizei wurde eingeschalten, um die Übeltäter ausfindig zu machen. Man fand sie schnell, und die Besitzer hatten schon wieder neue Hunde, die sie genauso eingefärbt hatten.

Lokale Tierschutzaktivisten raten nun allen, von dem Paar fernzubleiben und keine Fotos mit den eingefärbten Hunden schießen zu lassen.

Nachfolgend siehst du die zwei geretteten Hunde – das ist einfach inakzeptabel! Teile diesen Artikel, wenn du zustimmst!