Dieser Supermarkt räumt seine Regale – und möchte damit eine wichtige Botschaft verbreiten

Ein Supermarkt in Deutschland hat kürzlich eine Aktion gestartet, um ein wichtiges Zeichen gegen den Rassismus zu setzen. Edeka räumte teile seiner Regale leer, nämlich all jene Produkte, die aus dem Ausland stammen.

Wie Bento berichtet, stellte man sich die Frage, wie unsere Kühlschränke wohl aussehen würden, wenn wir keine Produkte aus anderen Ländern mehr anbieten würden. Und die Antwort ist ganz eindeutig: Leer.

Der Supermarkt Edeka in der Hamburger Hafencity nahm alle Produkte aus seinen Regalen, die importiert sind. Ob das nun der Käse aus Frankreich ist, die Weine aus Spanien, oder das Obst aus Chile. Tatsache ist, dass wir auf so einiges verzichten müssten, wenn wir ausländische Produkte nicht mehr anbieten würden.

Wie Sven auf seinem Twitter Account zeigt, waren die Regale wie leergefegt und wurden kurzerhand mehrere tausend mal geteilt.

Twitter / Sven

Für Edeka ging es bei dieser Aktion vor allem um eines: Eine wichtige Botschaft gegen Diskriminierung und Rassismus zu setzen. Da viele Länder mittlerweile ihre Grenzen für Flüchtlinge schließen, wollte der Supermarkt zeigen, wie es wäre, wenn wir auch die Importe stoppen würden. Und für uns wäre das eine triste Angelegenheit.

Twitter / Sven

Was denkt ihr über die Aktion von Edeka? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit!


Er wurde mit einem Tumor geboren – dann schlossen sich Tausende zusammen, um das Unglaubliche zu tun

Lucas McCulley wurde mit einer ungewöhnlichen Krankheit geboren, die einen massiven Tumor auf seinem Gesicht wachsen ließ.

Ein Lymphangiom verursachte den Wachstum eines gutartigen Tumors in seinem Gesicht, und er unterzog sich bereits über 24 Operationen, bevor er überhaupt 10 Jahre alt war, wie KTVB berichtet.

Aber aufgrund von Komplikationen mussten die Ärzte warten, bis er erwachsen wurde, bevor sie ihm komplett helfen konnten.

Today

Er lebte sein ganzes Leben in Schmerzen, aber es kamen noch mehr Probleme dazu. Da er in Amerika wohnt, wird seine medizinische Behandlung nicht bezahlt, und er konnte sich eine weitere Operation einfach nicht leisten.

Er realisierte, dass er Hilfe bräuchte, um sich die lebensverändernde Operation leisten zu können. Als letzte Hoffnung richtete er sich eine GoFundMe Seite ein, wo man für andere Menschen in Not spenden kann.

GoFundMe / Lucas Mcculley

Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten und innerhalb kurzester Zeit hatte man bereits über 100.000$ gesammelt.

Die Spendensammlung hat auch enorme, mediale Aufmerksamkeit bekommen und mehrere TV Stationen möchten ihn nun einladen und ihm helfen, das notwendige Geld für seine Operation zu sammeln.

Es ist toll, dass so viele Menschen zusammenkommen, um ihm zu helfen! Wir wünschen ihm alles Gute!

Sie bringt die Schwester im Rollstuhl zur Tanzfläche – Sekudnen später bringt es die Menschen zum Weinen

Am 1. Juli heiratete Kyle Boulanger ihren geliebten Ehemann Shellie. Es war eine wunderschöne Hochzeit mit hervorragendem Essen, vielen Gästen und deren Töchter, die 12 Jahre alte Schwester ANgelina und ihre 8 Jahre alte Schwester Aubrey, die aufgrund von Muskelschwund an den Rollstuhl gebunden war.

Was die Eltern jedoch nicht wussten war, dass Angelina einen ganz besonderen Tanz für Aubrey arrangiert hatte.

Kurz nach der Hochzeit war es an der Zeit und ANgelia brachte Aubrey auf die Tanzfläche und begann langsam mit der Choreographie – etwas, was die ganzen Gäste zum Weinen brachte.

Schau dir diesen wunderschönen Moment selbst an und teile dies, wenn es dich genauso berührt hat!

Mann kollabiert kurz bevor er das Rennen gewinnt – was dieser Läufer dann macht, wird weltweit gefeiert

Die meisten Menschen die in einem Wettbewerb teilnehmen, möchten auch gewinnen. Jeder möchte einfach der Beste sein und sich selbst etwas beweisen.

Aber manchmal geraten die Dinge auch außer Hand. Bei dem Lauf Beach to Beacon 10K ignorierte ein Läufer seine Chance zu gewinnen, um jemand anderen zu helfen.

Jesse Orach war die ganze Zeit in Führungsposition aber zirka 100 Meter vor dem Ziel kollabierte er. Er war überhitzt und erschöpft und sein Körper konnte einfach bei den Temperaturen von 41° nicht mehr mitmachen.

Kurz bevor er realisierte, dass er verlieren würde, spürte er etwas. Jemand ergriff ihn, und hob ihn auf. Dieser jemand war Robert Gomez, der Jesse den gesamten Lauf hinweg auf den Fersen war, aber ihn nicht überholen konnte.

Zusammen liefen sie auf die Ziellinie zu, aber als sie die Linie überqueren wollten, fühlte Jesse, dass Robert ihn nach vorne stieß, damit er das Rennen gewinnen konnte.

Das Publikum war von dieser Geste überrascht, aber Robert meitne nur, dass jeder dies tun würde.

„Ich tat das, was jeder in unserer Laufgemeinde in Maine tun würde. Ich war der Glückliche, der es tun durfte.“

Wir denken, Robert verdient unseren ganzen Respekt! Wir lieben es, wenn wir Geschichten hören, wo sich Menschen für andere einsetzen!

Die 90-Jährige wurde davon überzeugt, diesen schönen Bikini zu tragen – nun wird ihr Foto weltweit gefeiert

Die 90 Jahre alte Irene Kearney erinnert uns wieder einmal daran, dass alle Körper schön sind, egal wie sie aussehen, oder wie alt sie sind.

Irene war gerade auf einer Kreuzfahrt mit ihrer Familie und nachdem ihre Familie ein wenig Druck auf sie ausgeübt hatten, kaufte sie sich letzten Endes einen Bikini. Einen ins Auge springenden, roten Bikini mit weißen Punkten, so schreibt es MarieClaire.

Das Foto entstand auf der Kreuzfahrt und wurde dann auf Facebook geteilt, und die Reaktionen waren fantastisch. Die Facebook Seite des Geschäftes, in welchem sie den Bikni gekauft hatte, war zuvor wenig besucht, aber Irenes Foto wurde nun über 9000 mal geliked und über 1400 mal geteilt.

Facebook / Lady Watego

Das Bild wurde von liebevollen Kommentaren gerade zu überschüttet:

„Es gibt 20-Jährige, die so einen Bikini nicht tragen können. Wir sollten alle mit uns selbst zufrieden sein, egal wie alt wir sind. Man muss nicht jung und „perfekt“ sein, um schön zu sein. Fantastisch.“

Viele gratulieren Irene zu ihrer Einstellung:

„Ich liebe die Einstellung dieser Frau. Ein perfektes Beispiel dafür, dass wir uns selbst lieben sollten. Du hast es drauf und bist eine Inspiration für viele.“

Und sie hat sogar einige inspiriert:

„Sie ist wunderschön und der Bikni sieht einfach toll an ihr aus. Du bist wunderschön und hast mir den Mut gegeben, selbst einen Bikni zu kaufen, du bist eine wahre Inspiration für mich.“

Fantasich gemacht, Irene!

Frisörin weigerte sich, die Haare des depressiven Teenagers abzurasieren – so sieht sie 13 Stunden später aus

Jeder der psychische Probleme hat und oder kennt weiß, dass es wirklich furchtbar sein kann. Wenn man morgens nicht einmal mehr aus dem Bett kommt, ist es wirklich eine sehr ernste Sache und man muss sich professionelle Hilfe holen.

Die 20 Jahre alte Kayley Olson ist eine Frisörin aus Waterloo, Iowa, und hat täglich Kunden, die ihr Aussehen verändern möchten. Aber kürzlich bekam sie von Besuch von einer Klientin, die ein wenig extra Hilfe benötigte.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10203547557204807&set=pcb.10203547557804822&type=3&theater&1=2

So beschreibt Kayley ihre außergewöhnliche Begegnung:

„Heute habe ich eine der härtesten Erfahrungen mit einer Kundin gehabt, die ich gerne anonym halten möchte. Eine 16-Jährige kam zu mir, und sie litt seit mehreren Jahren an schwerer Depression. Sie war an einem Punkt angelangt, wo sie nicht einmal mehr ihre Haare bürsten wollte. Sie erzählte mir, sie stand nur auf, um auf die Toilette zu gehen.

Die Schule würde in ein paar Wochen wieder starten aber am heutigen Tag würden die Schulfotos aufgenommen werden. Sie sagte mir einfach, dass ich all ihre Haare abschneiden sollte, da sie sich nicht darum kümmern könnte, die Haare zu bürsten. Sie nannte sich nutzlos.

Es brach mir das Herz und wir gaben unser Bestes, damit dieses Mädchen ihre Haare behalten kann. Ich möchte damit auch den Menschen eine wichtige Nachricht mit auf dem Weg geben: MENTALE GESUNDHEIT ist wichtig, und psychische Probleme gibt es überall auf der Welt, in jedem Alter.

ELTERN: Bitte nimmt es ernst und erzählt euren Kindern nicht, dass sie einfach darüber hinwegkommen sollen. Ein Kind sollte sich NIEMALS wertlos fühlen, so dass sie nicht einmal in der Lage sind, ihre Haare zu kämmen.

Nach den gestrigen 8 Stunden und den heutigen 5 Stunden haben wir endlich dieses schöne Mädchen zum Lächeln gebracht.

Ihre letzten Worte an mich waren:

„Ich kann jetzt tatsächlich auf den Schulfotos lächeln. Ich fühle mich wieder wie mich selbst.“

Das ist da Resultat nach 13 Stunden harter Arbeit:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10203547556404787&set=pcb.10203547557804822&type=3&theater

Unglaublich ist noch untertrieben! Hoffentlich ist ihr neuer Haarschnitt der Anfang eines neuen Lebens für die 16-Jährige.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10203547556604792&set=pcb.10203547557804822&type=3&theater

Psychische Probleme sind echte Probleme und man hat es dem Mädchen an den Haaren angesehen. Es ist wichtig, dass wir uns um uns gegenseitig kümmern, so wie sich Kayley um dieses Mädchen gekümmert hat.

Gangsters laufen durch die Wohngegend und klopfen an die Tür – als die Dame aufmacht, ist sie sprachlos

Wie würdest du reagieren, wenn echte Verbrecher in einer sonst so ruhigen Wohngegend an die Türen klopfen? Das wollte der Comedy Kanal MabeInAmerica herausfinden.

In dem Video sehen wir 5 harte Jungs die durch eine Wohngegend spazieren. Sie klopfen dann an die Tür einer Frau, die kurz hinausschaut, aber die Tür auch gleich wieder zumacht. Aber als einer der Männer plötzlich anfängt zu singen, und die anderen ihm folgen, öffnet sie die Tür wieder und ist sprachlos.

Es braucht nur ein paar Sekunden um jemanden zu beurteilen, aber manchmal spielen Stereotypen uns einen gemeinen Streich. Sei nicht so schnell, andere zu verurteilen – oft kann man etwas wundervolles verpassen.

Polizei trifft auf ein älteres Ehepaar, das sehr einsam ist – dann machen sie etwas Herzzerbrechendes

Polizisten geben meistens alles auf ihrer Arbeit. Gewalt, Verzweiflung und Schmerz sind leider Teil ihres Jobs.

Oft bekommen die negativen Geschichten mehr aufmerksamkeit, aber wir sollten nicht vergessen, wie anstrengend der Job eines Polizisten ist.

Als die Polizei in Rom alarmiert worden ist, wussten sie nicht, was sie in der Wohnung vorfinden würden. Die Nachbarn hatten gehört, wie in der Wohnung laut geweint wurde und dachten, es sei jemand verletzt.

Als die vier Polizisten ankamen, fanden sie jedoch nichts dergleichen. Sie fanen ein älteres, armes Paar vor. Sie hatten niemanden, der sie besuchen kam.

Wie viele ältere Menschen fühlten sich Michele und Jole isoliert und einsam. Ihre Familie lebte woanders und ihre Nachbarn waren umgezogen. Michele und Jole waren sehr einsam und verbrachten ihre Tage damit, die Neuigkeiten im Fernsehen anzusehen, was sie noch depressiver machte.

Die Polizisten wollten ihnen helfen. Sie fingen an, für das Paar zu kochen. Sie setzten sich zu dem Paar uns aßen gemeinsam mit ihnen. Sie redeten für eine lange Zeit und hatten viel Spaß miteinander.

Diese Geschichte ist eine Erinnerung daran, was eine kleine Geste für manche Menschen bedeuten kann.

Schau dir das Video an und teile es mit deinen Freunden, um ihnen zu zeigen, wie wichtig es ist, füreinander da zu sein!

Die Situation spitzte sich während der Geburt zu – dann sprang Patientin Amanda für den Arzt ein

Die Ärztin Amanda Hess kam in eine ganz besondere Situation, als sie im Krankenhaus als Patientin war, so schreibt es NY Post.

WKYT

Amanda sollte gerade ihr Kind gebären, als sie hörte, wie die Krankenschwestern über eine andere Patientin sprachen, die sofortige Hilfe benötigte. Der zuständige Arzt war auf dem Weg von seiner Pause, aber der Notfall konnte nicht länger warten.

Amanda war bereits in ihrer Patientenkleidung, aber sie zog sich schnell eine Mütze über und zog noch ein paar Schuhe an, um zu der anderen Patientin zu gehen.

WKYT

Als sie in dem Raum der Patientin ankam, merkte sie, dass sie die Frau vor einigen Tagen getroffen hatte. Amanda widmete sich ihr und die Geburt der Frau verlief einwandfrei. Kurz darauf war es auch Zeit für Amanda, ihr Kind auf die Welt zu bringen.

„Ich dachte, ich müsste bis zur letzten Minute arbeiten, aber das war wirklich bis zur letzten Sekunde,“ erzählt sie der NY Post.

Amanda möchte nun 8 Monate zu Hause bleiben und sie hat es definitiv verdient! Bitte teilt diesen Artikel, wenn du auch der Meinung bist, dass dies ein selbstloser Akt war und sie es verdient, gefeiert zu werden!

Diese Frau wird für ihre Aussage gefeiert: „Dicke Mädchen sollten im Sommer keine Shorts tragen.“

Der Sommer ist zwar nicht mehr lange hier, aber wir haben noch ein paar schöne Sonnentage vor uns. Und gerade an heißen Tagen sollten wir uns überlegen, was wir tragen.

„Thick Girl’s Dress Code for Summer“ ist ein Video, dass uns zeigt, wie wir uns im Sommer anziehen sollten, aber man sollte das ganze nicht so ernst nehmen. Die Körperaktivisten Loey war die ganze Hysterie im Sommer leid. Sie hat immer wieder Kommentare darüber erhalten, wie sie sich im Sommer anziehen soll, aber nun hatte sie endlich genug. Deswegen entschloss sie sich, ein relativ sarkastisches Video zu drehen.

„Warum sollte man etwas anziehen, in dem man sich selbstbewusst und glücklich fühlt, ohne dabei nachzudenken, was andere darüber denken,“ sagt Loey in ihrem Video.

https://www.instagram.com/p/BVp26cSFgJy/?taken-by=loeybug&hl=en

Ihr Video ist klar für alle gedacht, die sich das Recht heraus nehmen, über andere und deren Körper zu urteilen und sie hofft, dass sie einige zum Umdenken bringen kann.

„Keine engen Kleider, oder Jeans, oder irgendetwas, das eng ist. Manchmal denkst du, dass du ein langarmiges T-Shirt, zwei Leggings, ein Paar Jeans drauf, ein Top, und eine Winterjacke anziehen musst, um den Kleiderregeln zu folgen,“ sagt Loey.

https://www.instagram.com/p/BVaY8qllODK/?taken-by=loeybug&hl=en

„Dicke Mädchen – Ihr verbringt den ganzen Sommer in Jeans, Leggings und Poloshirts,“ sagt sie.

Am Ende des Videos betont sie aber, dass man die Meinung anderer ignorieren sollte und das anziehen sollte, worin man sich wohl fühlt.

„Diese Kleiderregeln scheinen keine gute Idee zu sein. Ich denke meine Kleiderregeln für diesen Sommer lauten: Wenn du fett bist, trage was du willst. Wenn du dünn bist, trage was du willst. Wenn du fit bist, trage was du willst. Wenn du ein Mann bist, trage was du willst. Wenn du eine Person bist, die sich mit keinem Geschlecht identifiziert, trage was du willst. Es ist warm draußen! Fühle dich komfortabel und stylisch in den Klamotten, die du toll findest,“ sagt sie.

Schau dir Loeys Video an und teile es, wenn du auch von Vorurteilen genug hast und ihre positive Nachricht verbreiten möchtest!